Entscheidend ist allein Ihr Erfolg.

Schritt für Schritt für Schritt ...

Wenn Sie Ihren Vertrieb effizienter gestalten wollen, landen Sie früher oder später bei Heide Consulting. Weil es einfach Sinn macht. Was dann geschieht, hängt von der individuellen Situation in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Organisation ab. Einen typischen Ablauf haben wir nachfolgend aber mal skizziert.

1. Erstgespräch

In einem kostenlosen Erstgespräch schildern Sie uns zunächst Ihre Situation und erläutern Ihre Wünsche. Wir werden über Ziele sprechen und darüber, ob und wie wir Ihnen helfen können. Insgesamt geht es in diesem Erstgespräch durchaus schon ans Eingemachte, denn am erfolgreichsten können wir für Sie arbeiten, wenn wir genau wissen, wo der Schuh drückt.

2. Analyse

Sehr, sehr, sehr, wirklich sehr oft ist es im Anschluss sinnvoll, erst einmal die Situation genau zu analysieren. Sind die empfundenen Probleme wirklich das Problem? Oder gibt es eine Geschichte hinter der Geschichte? Der neutrale und geschulte Blick von außen auf das Geschehen entdeckt schnell vorhandene Defizite und identifiziert Handlungsfelder. Geht es vielleicht um Einstellungen und Kompetenzen einzelner Mitarbeiter oder Mitarbeitergruppen? Liegt ein Problem im Vergütungssystem? Sind es Prozesse im Unternehmen, die optimiert werden müssen, oder liegt Optimierungspotenzial im Außendienst oder dem Call Center. Wir klären das.

3. Konzept

All unsere Erkenntnisse teilen wir mit Ihnen in einem Zwischenbericht. Darin enthalten sind auch konkrete Empfehlungen und ein grober Plan, wie die Situation verbessert werden kann, was genau zu tun ist, um Ihre Ziele zu erreichen. Auf dieser Basis konkretisieren wir nun gemeinsam mit Ihnen die notwendigen Details: einzelne Maßnahmen, Zeitplan, Budgetierung usw. Und dann legen wir los.

4. Umsetzung

Die Umsetzung der vereinbarten, aufeinander aufbauenden Maßnahmen folgt nur einem übergeordneten Ziel: Höhere Erträge durch Optimierung im Vertrieb. Egal, ob es die strategische Beratung der Geschäftsleitung ist, „Training on the Job“, Seminare, Workshops oder die Ausbildung geeigneter Mitarbeiter zu Trainern in Sachen Vertrieb. Was auch immer geeignet ist, positive Veränderungen herbeizuführen, die Ergebnisse aller Maßnahmen müssen sich an diesem übergeordneten Ziel messen lassen. Sie werden sehen, es funktioniert. Schon die Kenntnis darüber, dass etwas geschehen soll oder geschehen muss, führt zur Sensibilisierung und zu Aktivität. Gemeinsam bringen wir Bewegung in Ihr Geschäft. Versprochen!

5. Feedback

Zu einem geeigneten, sinnvollen Zeitpunkt führen wir ein erstes Feedback-Gespräch. Darin erhalten Sie von uns auch einen Report, der die Analyse aller bisherigen Maßnahmen beinhaltet. Dieser Report wird sichtbar machen, ob wir auf dem richtigen Wege sind, ob die Maßnahmen Früchte tragen. Er wird auch aufzeigen, ob wir bei den Einzelzielen nachjustieren müssen, an welchen Rädchen für noch mehr Erfolg gedreht werden muss und welche weiteren Schritte sinnvoll und erfolgversprechend sind. Gemeinsam und maßgeschneidert klären wir das weitere Vorgehen.

Kundenstimme

„Uwe Heide ist ein selbstkritischer und kluger Kopf, der sich auch in der Tiefe mit komplexen Inhalten auseinandersetzen kann und zu konstruktiven Ergebnissen beiträgt.“

 

Harald Lavric, Geschäftsführer, Griffox